Letztes Feedback

Meta





 

Die Brücke ins Jehnseits

 

Ich bin so erdrückend gequält worden, es ist schwär so am Leben zu bleiben mit dem ganzen Druck in meinem Kopf der mir auf Herz ind Seele drückt ,

keiner kann mich hören , es ist als ob ich innerlich sterben würde,doch äußerlich lebe ich weiter,

mein Herz, es pocht wie wild in meiner Brust , es tut fast schon weh,

lezt stehe ich dort wo noch keiner stand, auf der Brücke ins Jehnseits,am Abgrund der Welt,

im tiefsten loch meiner selbst, ich springe jetzt,

trotz dem bin ich noch nicht Tod, es ist als währe ich unsterblich geworden,

ich bin es echt leid so weiter zu Leben, ich kann nicht mehr,warum kann niemand meine Hilfeschreie wahrnemen, es hört mich keiner, warum kann ich nicht tod sein, es wird mich niemand vermissen, ich will sterben doch man lässt mich nicht,

ich stehe wieder auf der Brücke ins Jehnseits, ich kann nicht springen weil es zu sehr weh tut.

 

Denise D.

14.7.14 17:42

Letzte Einträge: Mein Neuster Facebookposte!!!, Sehr Bewegend irgendwie..., Ach eeehhm ich sollt euch vielleicht noch einige Hintergrunddetails zu meinen Blogeinträgen liefern...

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Candy Mam (10.10.14 12:43)
Deine Worte die du geschrieben hast, sind momentan auch meine Empfindungen.
Du bist also nicht allein und wir werden einen Weg finden, dass wir wieder aus diesem "toten Dasein" erwachen und unser Leben genießen können.
Schrei laut um Hilfe, es gibt sie.

Ich wünsch dir viel Kraft deinen Weg zu finden und ihn dann zu gehen!

Alles Liebe

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen